Hawaii. Von Werner Krum und Christian Heeb (1992).

Hawaii. Von Werner Krum und Christian Heeb (1992).

Der Hawaii-Archipel, wo der englische Seefahrer und Entdecker James Cook 1779 von Eingeborenen erstochen wurde, steht seit dem Beginn unseres Jahrhunderts unter amerikanischer Hoheit und wurde 1959 der 50. Bundesstaat der USA. Die Amerikaner waren es auch, die Hawaii zum Ferienparadies auserkoren, und zwar ebenfalls bereits um die Jahrhundertwende.

Die Inselgruppe im Pazifischen Ozean besteht aus sieben grösseren und einer ganzen Anzahl kleinerer und kleinster Eilande und wurde vor 1500 Jahren erstmals besiedelt. Vor 500 Jahren soll sie angeblich von den Spaniern entdeckt worden sein, historisch gesichert ist aber nur der Besuch von James Cook. Pearl Harbor, der amerikanische Flottenstützpunkt auf der Insel Oahu, wurde 1941 von den Japanern angegriffen, was zum Eintritt der USA in den Zweiten Weltkrieg und in der Folge zum Sieg der Alliierten führte.

Heute besuchen jährlich neun Millionen Touristen den Archipel. Die meisten von ihnen kommen aus den USA, aber auch die Japaner und Australier haben Hawaii "entdeckt", und selbst viele Europäer scheuen die weite Anreise nicht, um ein paar Tage oder Wochen an den Sandstränden unter Palmen und in den riesigen Hotelpalästen zu verbringen. Nur wenige von ihnen entschliessen sich zu einem längeren Aufenthalt und zu einer Rundreise mit Entdeckungsfahrten auf die Nachbarinseln, wie das Werner Krum und Christian Heeb, die Autoren dieses vorliegenden Bildbandes, taten, und lassen sich damit vieles entgehen.

Der Bildband "Hawaii" zeigt auf, dass die so unterschiedlichen Inseln nicht nur mit Badefreuden und Surfbrettern (als deren "Erfinder" die Hawaiianer gelten) aufwarten, sondern mit tätigen Vulkanen, stillen Tälern, Wasserfällen, einer bezaubernden Blumenpracht und tropischen Regenwäldern, die es zu entdecken gilt.


Gebundene Ausgabe.
Preis: 10 EUR.


Interessiert an diesem Buch? Kontaktieren Sie uns, bzw. lesen Sie bitte den Hinweis zur Kaufabwicklung weiter unten auf dieser Seite!


Hinweis zur Kaufabwicklung

Wenn Sie ein Buch kaufen möchten, gibt es 3 Möglichkeiten:
 

  1. Überweisung: Rufen Sie uns an unter Tel. 06643816878 oder schreiben Sie uns und nennen uns das gewünschte Buch sowie die Lieferadresse. Wir geben Ihnen anschließend unsere Kontodaten und nach Zahlungserhalt senden wir Ihnen das Buch umgehend mit der Post zu.
  2. PayPal oder Kreditkarte: Klicken Sie im Angebot auf "Jetzt kaufen" und zahlen Sie das Buch sofort mit PayPal oder Kreditkarte. Während des Zahlungsvorgangs teilen Sie uns bitte die Lieferadresse mit, dann schicken wir Ihnen das Buch umgehend mit der Post zu. Bei "Jetzt kaufen" haben wir zum Kaufpreis einen geringen Versandkostenbeitrag hinzugerechnet (idR. nicht kostendeckend!). Der von PayPal angezeigte Preis ist also der Gesamtpreis inkl. Versand innerhalb Österreichs. Käufer aus Deutschland und der Schweiz bitten wir zuerst um Kontaktaufnahme um die Versandkosten im Detail abzuklären.
  3. Selbstabholung: Sie können die Bücher auch in Linz nach Terminvereinbarung selbst abholen und bar bezahlen.

—————